Artikel zum Thema Migration | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Artikel zum Thema Migration

»Die Interessen der Flüchtlingskinder werden oft nicht beachtet«

Unicef-Bericht über die soziale Benachteiligung von Flüchtlingskindern in Deutschland, 9.9.2014

Die zentralen Aussagen Die Betrachtung der Lebensumstände der Flüchtlingskinder lässt zwei zentrale Aussagen zu, die in den folgenden Kapiteln erläutert werden: […]

»Die Ausländerbehörde hat eine Zweitduldung erteilt«

Gutachten des Juristen Andreas Fischer-Lescano zum Einigungspapier des Berliner Senats mit den Geflüchteten vom Oranienplatz, Juni 2014

Zusammenfassung des Rechtsgutachtens Fischer-Lescanos in Thesen: Das Einigungspapier Oranienplatz ist mangels einer Einigung kein öffentlich-rechtlicher Vertrag, sondern es enthält mehrere hoheitliche Verpflichtungen in Form von Zusicherungen einseitiger Natur. […]

»Kriminalität kann nicht über die Herkunft erklärt werden«

Gutachten der Universität Münster zu Migration und Jugendkriminalität, Juli 2014

Migration und Jugenddelinquenz - Mythen und Zusammenhänge […]

»Abschiebehaft darf keine reguläre Haft sein«

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zur Unterbringung von Abschiebehäftlingen, 17.7.2014

Ausgangsverfahren und Vorlagefragen  Rechtssache C‑473/13 […]

»Familienzusammenführung ist wichtiger als Deutschkenntnisse«

Urteil des Europäischen Gerichtshofs zu den Pflicht-Deutschtests beim Nachzug türkischer Ehegatten in die BRD, 10.7.2014

[...] […]

»Die Verteidigung der 'Festung Europa' kostet Menschenleben«

Bericht von Amnesty International zu Menschenrechtsverletzungen an den EU-Außengrenzen, 9.7.2014 (engl. Originalfassung)

Introduction […]

»Das Verschleierungsverbot ist zulässig«

Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte zum französischen Verbot der Vollverschleierung, 1.7.2014 (engl. Fassung)

PROCEDURE […]

»Das Versprechen eines offenen Europas einlösen«

Stellungnahme der Menschenrechtsorganisation PRO ASYL zur EU-Flüchtlingspolitik anlässlich einer Anhörung im Innenausschuss des Bundestages, 2.7.2014

Zusammenfassung […]

»Gewähren Sie den Flüchtlingen ein dauerhaftes Bleiberecht«

Offener Brief von Wissenschaftlern und Kulturschaffenden an den Berliner Senat und das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg anlässlich der Flüchtlingsproteste in Berlin, 3.7.2014

Die Bundesrepublik Deutschland und die Europäische Union investieren Milliarden in die Maßnahmen zur Abschottung der europäischen Außengrenzen, an denen viele Geflüchtete den Tod finden. Zugleich werden Migrantinnen und Migranten gezwungen, in eigens für sie eingerichteten Lagern unter prekären Bedingungen und ohne Arbeitserlaubnis zu leben. […]

»Ich wünsche mir eine Solidarität, die wir auch leben können.«

Rede des Bundespräsidenten Joachim Gauck beim Berliner Symposium zum Flüchtlingsschutz, 30.6.2014

Vor ziemlich genau zwei Monaten saß ich im Zelt einer syrischen Flüchtlingsfamilie in Kahramanmaraş an der türkisch-syrischen Grenze. Sie erzählten von dem Krieg, der in den vergangenen drei Jahren ihre Heimat zu einem Ort von Angst und Gewalt, Folter und Mord gemacht hat, von der Flucht aus der Heimat und dem Glück der Aufnahme in einem fremden Land. […]

»Die Integration von Migranten hat sich leicht verbessert«

Studie des Berlin-Instituts für Bevölkerung und Entwicklung zur Lage der Integration in Deutschland, Juni 2014

Migranten sind im Durchschnitt jünger als Einheimische, sie gleichen sich aber in vielen Lebensbereichen den Einheimischen an: Auch sie werden im Laufe der Zeit als Gruppe älter, bekommen weniger Kinder, heiraten seltener und trennen sich häufiger. Sie leben vor allem in den Stadtstaaten und wirtschaftlich starken Regionen. […]

»Über 50 Millionen Menschen weltweit auf der Flucht«

Studie des UNHCR zur globalen Situation der Flüchtlinge, 20.6.2014 (engl. Originalfassung)

The year 2013 was marked by a continuation of multiple refugee crises, reaching levels unseen since the Rwandan genocide in 1994. As such, 2013 has been one of the most challenging years in UNHCR’s history. More than 2.5 million persons were forced to abandon their homes and seek protection outside the borders of their country, most of them in neighbouring countries. […]

»Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule stoppen!«

Presseerklärung des Berliner Flüchtlingsrats zur geplanten Räumung der von Flüchtlingen besetzten Schule in Kreuzberg, 24.6.2014

In Abstimmung mit dem Senat hat der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg die BewohnerInnen der Gerhart Hauptmann Schule heute aufgefordert, das Gebäude zu verlassen und stattdessen in zwei Sammelunterkünfte für Flüchtlinge zu ziehen. Viele lehnen dies ab, denn es ist völlig unklar, was dann mit ihnen geschieht. […]

Bayern, Berlin, Brüssel: Der lange Marsch der Flüchtlinge

von Martina Mauer (7/2014)

Der Umgang der Europäischen Union mit Flüchtlingen verursacht eine humanitäre Katastrophe: Nahezu täglich sterben Menschen bei dem Versuch, die streng gesicherte europäische Außengrenze zu überwinden. Schätzungen zufolge sind dabei seit den 90er Jahren mindestens 19 000 Menschen ums Leben gekommen. […]

»Ihr seid hier, um zu bleiben!«

Manifest für Lampedusa in Hamburg, 20.6.2014

»Haushaltsarbeit kann zu moderner Sklaverei werden«

Bericht von Human Rights Watch zur Situation migrierter Haushaltsarbeiterinnen in Großbritannien, 30.3.14 (engl. Originalfassung)

In London they just locked me at home.... I ate after they finished, the leftovers.... When I ran away I was sleeping in the park because I didn’t know anybody here.... I felt like a beggar. —Sarah S., a Filipina domestic worker on a new tied visa, London, December 18, 2013. […]

»Die meisten Bundesländer vollziehen Abschiebehaft in Justizvollzugsanstalten«

Jahresbericht der Nationalen Stelle zur Verhütung von Folter, 4.4.2014

Die Nationale Stelle legte im Jahr 2013 den Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auf Abschiebungshaft und Rückführungen auf dem Luftweg. Der Vollzug von Abschiebungshaft fällt in den Zuständigkeitsbereich der Innenministerien der Länder. Jedoch haben nur die Bundesländer Berlin, Brandenburg und Rheinland-Pfalz spezielle Abschiebungshafteinrichtungen geschaffen. […]

»Der Anstieg der Zuwanderung wird überschätzt«

Studie des Paritätischen Gesamtverbandes zur Zuwanderung in der EU, 13.1.2014

Unter welchen Voraussetzungen dürfen Rumänen und Bulgaren nach Deutschland einreisen? […]

»Das Management der EU-Außengrenzen stärken«

Bericht der Europäischen Kommission über Maßnahmen, um künftige Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer zu verhindern, 4.12.2013 (engl. Originalfassung)

Executive Summary On 3 October 2013, a boat with around 500 migrants sank off the coast of Lampedusa. The loss of human lives triggered a strong call for action from European leaders and European citizens. […]

»Wanderarbeiter in Qatar werden ausgebeutet und misshandelt«

Bericht der Menschenrechtsorganisation Amnesty International über die Situation von Arbeitsmigranten in Qatar, 18.11.2013 (engl. Originalfassung)

The abuses against migrant workers in the construction sector in Qatar are grim. Amnesty International's research reveals widespread exploitation of migrant workers at the hands of their employers. The abuse, which takes place against a backdrop of discriminatory attitudes against many categories of migrant workers, includes: […]

Lampedusa: Europas Schande

von Gesa Heinbach (11/2013)

Am 3. Oktober kenterte vor der Küste Lampedusas ein Schiff mit über 500 Flüchtlingen, nur 155 von ihnen überlebten. Politiker in ganz Europa zeigten sich schockiert – als ob es das erste Mal gewesen wäre, dass Menschen auf ihrer Flucht nach Europa ertrinken. […]

»Wir glauben, dass unser Kampf gerecht ist.«

Offener Brief der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ an den Hamburger Senat, 16.10.2013

Sehr geehrter Herr Scholz, sehr geehrter Herr Neumann, Nicht wir, die Menschen der Gruppe „Lampedusa in Hamburg“ verstecken unsere Identität, sondern die europäischen Regierungen verstecken sich vor der Verantwortung, sich der Realität zu stellen. […]

»Für Migration und Integration sollte ein Querschnitts-Ministerium zuständig sein«

Petition des Rats für Migration e.V. für eine institutionelle Reform der Migrations- und Integrationspolitik, 1.10.2013

Wir leben in einer Einwanderungsgesellschaft mit schon mehreren Generationen von Einwanderern. Strukturen und Lebensformen verändern sich, beschleunigt durch den Druck des demografischen Wandels. Migration und Integration sind Schlüsselthemen von Gegenwart und Zukunft, die fast alle Politikbereiche durchdringen. […]

Die neue Flüchtlingsbewegung

von Anke Schwarzer (9/2013)

Die Unterbringung und Behandlung von Asylsuchenden ist wieder Thema – in der Politik und in den Medien. Seit über einem Jahr kämpfen Flüchtlinge so hartnäckig für mehr Rechte wie schon lange nicht mehr, während zugleich in vielen Städten Anwohner gegen neue Flüchtlingsunterkünfte in ihrer Nachbarschaft aufbegehren. […]

»Zahl der Flüchtlinge auf dem höchsten Stand seit 1994«

UNHCR-Bericht zu Flucht und Vertreibung im Jahr 2012, 19.6.2013 (engl. Originalfassung)

Introduction […]

»Die Asylpolitik ist auf Abwehr von Menschen ausgerichtet«

Positionspapier zur Migrationspolitik der Nichtregierungsorganisation PRO ASYL, des Interkulturellen Rats und des DGB anlässlich der Bundestagswahl 2013, 14.6.2013

Menschenrechte für Migranten und Flüchtlinge Positionen und Forderungen von PRO ASYL, Interkulturellem Rat in Deutschland und Deutschem Gewerkschaftsbund (DGB) zur Bundestagswahl 2013 […]

Schweden: Migration für Markt und Menschenrechte

von Bernd Parusel (5/2013)

Im vergangenen Jahr hat Schweden so viele Zuwanderer aufgenommen wie noch nie zuvor: Die schwedischen Behörden erteilten ganze 111 000 Aufenthaltsgenehmigungen – das sind rund 19 Prozent mehr als im Vorjahr. […]

Wie Politik Integration verweigert

von Rupert Neudeck (5/2013)

Deutschland wird nicht mit einem Knall sterben. […] Das Deutsche in Deutschland verdünnt sich immer mehr, und das intellektuelle Potential verdünnt sich noch schneller. Wer wird in 100 Jahren ‚Wanderers Nachtlied’ noch kennen?“ Klaus J. […]

»Menschenhandel in der EU: Mehr Opfer, weniger verurteilte Täter«

Studie der EU zum Thema Menschenhandel, 15.4.2013 (engl. Originalfassung)

This publication presents the first report at the EU level on statistics on trafficking in human beings. It includes data for the years 2008, 2009 and 2010. The EU and its Member States have selected trafficking in human beings as one of the priority areas in the fight against organised crime. […]

Deutsche auf Widerruf

von Anke Schwarzer (4/2013)

In diesem Jahr feiert der erste Jahrgang der „optionspflichtigen“ Deutschen mit doppelter Staatsbürgerschaft seinen 23. Geburtstag – insgesamt rund 3300 in Deutschland geborene Frauen und Männer. […]

top