»Verursacher sollten für die Folgen des Braunkohlebergbaus aufkommen« | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

»Verursacher sollten für die Folgen des Braunkohlebergbaus aufkommen«

Studie des Forum ökologisch-soziale Marktwirtschaft, 6.11.2019

Der beschleunigte Kohleausstieg und die angespannte wirtschaftliche Lage für Braunkohlekraftwerke machen deutlich, dass eine Absicherung der finanziellen Risiken so dringend ist wie nie zuvor. Die „Vorsorgevereinbarungen", die dazu in Brandenburg und Sachsen unterzeichnet wurden, sind dafür allerdings nicht geeignet. Stattdessen müssen Sicherheitsleistungen und eine verbesserte Konzernhaftung dafür sorgen, dass die Verursacher auch für die Folgekosten des Braunkohlebergbaus aufkommen.

Die vollständige Studie finden Sie hier.  

top