Mali am Abgrund: Fünf Jahre Militärintervention | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Mali am Abgrund: Fünf Jahre Militärintervention

von Charlotte Wiedemann

Gerade einmal 38 Minuten nahm sich der Bundestag jüngst Zeit, um die Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in Mali zu erörtern. Die Abgeordneten – Linke und AfD ausgenommen – hatten sich schon zuvor auf eine Zustimmung verständigt, obwohl die wenigsten unter ihnen ausreichend verstehen, was in Mali vor sich geht. Wie könnte eine wahrheitsgemäße Unterrichtung des Parlaments durch die Regierung geklungen haben? Etwa so: Fünf Jahre internationale Militärintervention haben für Malis Bevölkerung nicht mehr, sondern weniger Sicherheit gebracht. Kaum ein Tag vergeht ohne Anschläge, und der Staat zieht sich aus immer mehr Gebieten zurück.[1]

(aus: »Blätter« 5/2018, Seite 64-70)
Themen: Afrika, Krieg und Frieden und Vereinte Nationen

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (10,00 €)

Login

top