Migration und Asyl im geteilten und vereinigten Deutschland | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Migration und Asyl im geteilten und vereinigten Deutschland

von Klaus J. Bade

In der Geschichte von transnationaler Migration und staatlicher Migrationspolitik gab es im geteilten Deutschland unterschiedliche und zum Teil gegensätzliche Entwicklungen und Erfahrungen. Deshalb brachten die einander fremd gewordenen Deutschen in den Prozeß der Vereinigung auch unterschiedliche his gegensätzliche Erfahrungen im Umgang mit zugewanderten Fremden ein. Wir überblicken in zwei Längsschnitten zur Geschichte der Arbeitswanderung und zur Geschichte von Flucht und Asyl die Entwicklung im geteilten und im vereinigten Deutschland.

(aus: »Blätter« 2/2001, Seite 230-240)
Themen: Migration, Ostdeutschland und Recht

Artikel kaufen (PDF, 2,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top