Befreiung auf kosovarisch | Blätter für deutsche und internationale Politik

LoginWarenkorb

Befreiung auf kosovarisch

von David Binder

Wenn die Vergangenheit auf die Zukunft schließen läßt, empfiehlt es sich, die Geschichte der Kosovo oder Kosovo-Metohija genannten Region im Auge zu behalten. Nach dem Fall des serbischen Königtums im 14. Jahrhundert wurde diese zumeist von fremden Mächten beherrscht, fast 500 Jahre lang von den Osmanen und danach für jeweils kurze Zeit von Österreichern, Bulgaren, Italienern und Nazideutschen. Albaner würden dieser Liste die Serben hinzufügen, Serben hingegen die Albaner. Die letzte Ergänzung, der alle zustimmen könnten, sind jedoch NATO und UNO. Da haben wir nun also ein weiteres Protektorat unter amerikanischer Ägide, aber für wie lange?

(aus: »Blätter« 9/2000, Seite 1037-1038)
Themen: Europa und Krieg und Frieden

Artikel kaufen (PDF, 1,00 €)

Digitalausgabe kaufen (9,00 €)

Login

top